M.E.T. e.V. | Miesenbacher Ereignis- und Traditionsverein
15392
home,page,page-id-15392,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Miesenbacher Ereignis- und Traditionsverein

Hört euch jetzt den Podcast von den „Ramstein News“ an.

Darin stellt unser 1. Vorsitzender Sebastian Hess unseren Verein vor.

Apple Podcasts: apple.co/2PTOTqT
Google Podcasts: bit.ly/2zzbqUo
Spotify: spoti.fi/2QI3Ai1
Castbox: bit.ly/2xJDaUY
Pocket Casts: bit.ly/2zxOWDp

L(i)ebenswertes Miesenbach

M.E.T. Stier_8d

Jeder möchte in einem schönen Ort oder Stadt wohnen mit einem freundlichen Umfeld, mit vielen Aktivitätsmöglichkeiten, gesellig seine Freizeit verbringen oder sich ganz einfach an der schönen Natur der Region erfreuen.

 

Ganz nach dem Motto „L(i)ebenswertes Miesenbach“ wurde der M.E.T. Anfang 2014 von einigen Miesenbachern gegründet. Wir verfolgen das Ziel, das Leben im Ort abwechslungsreich und mit vielen Begegnungsmöglichkeiten zu gestalten – für alle Altersgruppen – von U18 bis Ü100. Gleichzeitig wollen wir im Ort weitere Freizeitmöglichkeiten schaffen und den Stadtteil verschönern.

 

Die Tradition der Kerwe zu erhalten und das Fest jährlich aufblühen zu lassen ist das Kernanliegen des Vereins. So ist die Organisation und Durchführung der Miesenbacher Kerwe (die Kerb) jährlich Ende August die zentrale Veranstaltung des Vereins. Einige Mitglieder organisierten diese bereits vor Vereinsbestehen.

Ebenfalls seit 2015 arrangiert der Verein eine kulinarische Weinwanderung um Miesenbach herum. Bereits im ersten Jahr war die Wanderung völlig ausgebucht. An verschiedenen Stationen, darunter dem Jakobsbrunnen, dem Fünf-Eck-Stein oder auch dem Seewoog wurden herrliche Rot-, Weiß und Roséweine vom Weingut Raabe präsentiert und Doris Koch von der Buchhandlung Koch erzählte lustige Geschichten und wissenswerte Fakten über den Rebensaft.

 

So wie der Vereinszweck für die Menschen im Ort wirkt, ist auch auch das Vereinsleben an sich geprägt von großen Zusammenhalt und einem „Wir-Gefühl“ aller Mitglieder.

Direkt in der Satzung hat der Verein festgelegt, dass Anschaffungen möglichst von Gewerbetreibenden im Ort mindestens aber aus dem näheren Umfeld bezogen werden. Somit fördern wir auch den Wirtschaftsstandort und vermeiden weite Transportwege, was nicht zuletzt auch die Umwelt schont.

Die Kerb feiern ist eine pfälzische Tradition, die weit in die Vergangenheit zurück reicht. Was „die Kerb“ ist und weshalb man „sie“ feiert, erfahren Sie hier.